Radikale Metamorphose

Auch wenn man z.B. der Leiter eines großen Unternehmens ist, in seinem schicken Anzug im Sportwagen morgens in der Firma auftaucht, kann es trotzdem hässlich in einem drin aussehen. Auch Saulus ist nach außen sehr angesehen. Ein Mann, der die Verfolgung von den ersten Christen anleitet und innerlich sehr hässlich ist. Erst später erkennt er das und wird als Leiter Christlicher Kirchen bekannt. Jesus hat vielen Menschen direkt heraus gesagt, dass sie von innen hässlich sind. Er legt den Finger in die Wunde und sagt, dass wir nicht unbedingt von Außen verunreinigt werden, sondern es darauf ankommt, wie rein wir innerlich sind. Er spricht an, dass Menschen oft ein inneres Problem haben. Wie sieht es in deinem Leben aus? Wie kannst auch du eine Metamorphose von Saulus zu Paulus vollziehen? Eine Lebensveränderung kann unser Inneres „schön“ machen.

PredigtRobert Stoesser