Kirchenmagazin

Jeden zweiten Monat erscheint eine neue Ausgabe unseres Kirchenmagazins. Hier kannst du alle vergangenen Ausgaben herunterladen.

 

Vol.07/19

Da unser Glaube im Kern eine Beziehung ist, unsere Beziehung zu Gott, kann ich wie auch bei an- deren menschlichen Beziehungen schauen, wo ich da gerade stehe. Manchmal tut es dabei ganz gut, sich ein wenig Zeit zu nehmen und darüber nachzudenken. Denn es sind doch gerade unsere Beziehungen, die vor lauter Stress und Alltag anfangen können zu leiden und dann in den Hintergrund treten…

April-Ausgabe

Die Vorfreude steigt, denn so langsam nehmen die Vorbereitungen für unsere Hilfseinsätze im Sommer wieder Fahrt auf.

Jedes Jahr fliegen wir mit vielen engagierten, ehrenamtlichen Menschen aus dem Rhein-Main- Gebiet in die ganze Welt hinaus. Den Urlaub mal anders gestalten, sagen die einen…

Februar-Ausgabe

Was kann man dafür tun, wirklich Veränderung in seinen Alltag einzuführen?Meine Erfahrung mit den guten Vorsätzen ist, dass die meisten von uns sich relativ spontan und oberflächlich etwas vornehmen.

Meine Antwort darauf lautet….

November-Ausgabe

Es war sehr bewegend für mich, so lebendige Zeugenberichte von einzelnen Personen zu hören und gemeinsam voll Dankbarkeit zurückblicken zu können. Was für eine Freude, so viele alte Bekannte und neue Mitstreiter an diesem Tag zu sehen…

Juli-ausgabe

In den letzten Wochen war ich in einigen Flugzeugen auf Reisen in der Welt unterwegs. Ja, es war auch mal ein Urlaub dabei. Doch meistens bin ich beruflich unterwegs gewesen. Kirche in Aktion hat Projekte und Partner in der Welt verstreut und da ist es gut, regelmäßig auch in persona zu erscheinen und den Kontakt zu halten bzw. neue zu knüpfen.

Mai-ausgabe

In unserem deutschen Grundgesetz ist in Artikel 14 das Prinzip „Eigentum verpflichtet“ verankert. Sein Gebrauch solle zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen, so heißt es zumindest. Daran muss ich oft denken, wenn ich Geschichten von Menschen und deren Erlebnisse höre. Sie verpflichten mich auch in gewisser Weise. Ich denke mit. Ich fühle mit. Und ich möchte dann weiter erzählen, was für andere auch wichtig sein kann.

Jubiläumsausgabe - Mai 2019

Was die Juden erst am Ende der Zeit erwartet hat- ten, war inmitten der Zeit angebrochen. Ein neues Reich, das Reich Gottes, oder wie wir häufig bei uns sagen „Himmel auf Erden“, brach sichtbar an. Und das veränderte alles!

März-ausgabe

Es ist eine Mischung aus großer Freude und blanker Panik. Als klar wurde, dass ich bald umziehe, wurde alles sehr schnell sehr konkret. Das ist total schön, allerdings werde ich auch Heimweh haben, denn ich lasse viel zurück, was die letzten Jahre für mich sehr wichtig war.

Dezember-Ausgabe

Es beginnt die Zeit von Lebkuchen und Gänsebraten, Plätz- chen backen und Geschenke besorgen, Lichter aufhängen und Kerzen anzünden: Die Weihnachtszeit hat für viele einen besonderen Flair. Trotzdem ist diese auch für einige der pure Stress…

September-ausgabe

Der erste „richtige“ Englisch-Camp-Tag! Unsere Vorfreude auf die Kinder ist unfassbar groß. Unerwartet werden wir, als wir zur Vorbereitung antreffen, schon von ungefähr 25 Kindern erwartet, die uns mit breitem Lächeln und viel Energie einen tollen Empfang bereiten….

Juni-ausgabe

Am vergangenen Wochenende habe ich eine Trauung in der Katharinenkirche im Herzen von Frankfurt gehalten und als Prediger über den bekannten Psalm 23 „Der Herr ist mein Hirte“ gesprochen. Es ist ein besonderer Psalm für mich. Als Teenager…