Journey Café Awake
 

 

FRankfurt 

Frankfurt ist mit rund 750 000 Einwohnern die größte Stadt in Hessen. Mit einigen von Deutschlands wichtigsten zentralen Knotenpunkten wie dem Frankfurter Flughafen oder dem Hauptbahnhof kommt einem diese Stadt wie ein niemals ruhender Ameisenhaufen vor. Zwischen Hochhäusern, die von Banken und Marketingfirmen besiedelt sind, stehen auch viele wiederaufgebaute Denkmäler und viele Grünflächen wie Parks oder die Mainwiesen bahnen sich ihren Weg durch die moderne Stadt.

Kirche in Aktion Frankfurt will in diese hektische Stadt hineinsprechen und bietet deshalb viele Möglichkeiten an, um zur Ruhe zu kommen und nette Leute zu treffen: Verschiedene Gottesdienste in Kinos, Cafés und Kapellen sowie interessante Abende in Bars laden dazu ein, kurz Abstand vom Stadtdschungel zu nehmen. Andere Projekte wie Sidewalk oder PE/IX gehen aktiv in das Durcheinander rund um Innenstadt und Bahnhofsviertel hinein, um Menschen mitten in der Stadt zu begegnen.

Denn Kirche ist für uns eine lebendige Bewegung, die den Himmel auf diese Erde bringt. Gott ist derjenige, der diese Bewegung angefangen hat und zu Ende bringen wird und wir als Kirche in Aktion Frankfurt wollen ein Teil davon sein, was Gott in dieser Stadt tut.

 
 
Anemone Butt

Anemone Butt

“Die Herausforderung, Gott mit allem, was ich bin, zu vertrauen bis hin zu dem Punkt, dass mein Leben ohne ihn wirklich undenkbar ist, ist ein Abenteuer, auf das ich mich jeden Tag neu freue und zu dem ich Menschen in Frankfurt immer wieder neu einlade. Ich glaube daran, dass Frankfurt ein Stück Himmel auf Erden sein kann und dass wir als Menschen eine Community um uns brauchen, die uns liebt und trägt, aushält, begleitet und herausfordert.”

Wenn du noch mehr Fragen zu Kirche in Aktion Frankfurt hast, kannst du mir gerne unter Anemone.Butt@Kircheinaktion.de schreiben!

Ruben Leinberger

Ruben leinberger

„Bei Kirche in Aktion in Frankfurt kann ich mit Menschen unterwegs sein, die miteinander lernen und entdecken wollen, was es heißt, der Verantwortung, die Gott uns als Menschen in dieser Welt gegeben hat, gerecht zu werden. Diese Reise ist nicht nur aufregend, bunt, herausfordernd, erstaunlich und immer wieder unglaublich überraschend, sie führt uns auch gemeinsam jeden Tag einen Schritt näher zu Gott.“

Wenn du noch mehr Fragen zu Kirche in Aktion Frankfurt hast, kannst du mir gerne unter Ruben.Leinberger@Kircheinaktion.de schreiben!

 

 

Unsere Projekte in Frankfurt

 

Crossways Gottesdienst im Kino

Crossways - Gottesdienst im Kino

Mitreißende Musik, spannende Bilder & Geschichten und eine lebensverändernde Message. Das ist unser Crossways – Social Event im Kino. Crossways ist ein moderner Gottesdienst, der nicht nur durch großartige Musik begeistert. Neben der riesigen Kinoleinwand fesselt Cris Zimmermann immer wieder aufs Neue die Gäste mit einer Message, die dein Leben schon bei dem nächsten Besuch verändern kann.

Journey Café Awake

Journey im Café Awake

Was kann es Besseres geben, als Freunde zu treffen, tolle Live-Musik zu erleben, das Leben zu feiern und gemeinsam zu erkunden, warum das Thema “Gott” auch heute noch relevant ist. Das sind unsere Journey-Events im Café awake in Frankfurt.

Konzertgottesdienst Bürgerhospital

Konzertgottesdienst im Hospital

Stunden, Tage und Wochen der Krankheit sind nicht immer leicht, manchmal sogar sehr schwer zu verkraften. Darum wollen wir durch den Gottesdienst ein wenig Kraft, Zuversicht und Hoffnung verbreiten. Zwei Stunden vor dem Gottesdienst gehen wir von Zimmer zu Zimmer und laden die Patienten und Angehörigen ein. Inzwischen haben wir auch eine ganze Reihe von Nachbarn und Außenstehenden, die auch zu dem Abendgottesdienst kommen.

Curanum Gottesdienst im Pflegeheim

Curanum - Gottesdienst im Pflegeheim

Der Sonntagmorgen-Gottesdienst ist insbesondere für die Senioren des Altenheims. Die meisten von ihnen können das Haus nicht mehr selbstständig verlassen. Daher haben wir beschlossen, dass wir sie durch einen Gottesdienst ermutigen möchten. Im Speisesaal des Curanums stellen wir die Stühle wie in einem alten Kirchenschiff mit Mittelgang auf. Klavier, Altar und Kanzel werden entsprechend aufgebaut und um 10.00 Uhr beginnt der Gottesdienst.

Kellerkonzerte Berliner Keller

Kellerkonzerte

Seit fast vier Jahren veranstalten wir von Kirche in Aktion Frankfurt in Kooperation mit der Crew des Berliner Kellers Afterwork-Veranstaltungen. Die unterschiedlichsten Frankfurter Musiker, Singer-Song-Writer, Hip-Hopper und andere musikalische Künstler sind hier schon auf der Bühne gewesen. Ab 22.00 Uhr legt ein DJ auf und man kann den Abend in Frankfurt ausklingen lassen.

Granny's Coffee Kaffee im Altenheim

Granny´s Coffee

Mitten in unseren Städten befinden sich Altenheime, die für viele Senioren ihr Zuhause geworden sind. Ein Höhepunkt in ihrem Monatskalender ist der Kaffee- & Kuchennachmittag mit Kirche in Aktion. Ein Team aus ehrenamtlichen Helfern backt mind. 10 Kuchen und schmückt und dekoriert inmitten des Altenheims Stühle und Tische für die Senioren. Wichtige Programmpunkte sind das persönliche Geburtstagsständchen für die Geburtstagskinder, musikalische Beiträge und das Thema des Monats.

Spielmobil

Spielmobil

Eine Flucht aus Krisenverhältnissen führt meist dazu, dass Kindern die Mitnahme von Spielzeug aus ihrem gewohnten Alltag nicht möglich ist, stattdessen haben sie meist schlimme Erfahrungen im Gepäck und wurden viel zu früh mit dem Ernst des Lebens konfrontiert. Das Spielen an sich rückt in den Hintergrund und sie müssen viel zu früh erwachsen sein. Diese Kinder brauchen einen Ort, an dem sie wieder Kinder sein können. Das Spielmobil schafft einen solchen Ort und fährt dafür jeden Tag in eine andere Unterkunft im Rhein-Main-Gebiet.

Sidewalk Streetwork

Sidewalk

In Frankfurt sehen wir tagtäglich Menschen am Straßenrand sitzen. In der U-Bahn werden wir angesprochen und gefragt, ob wir Geld für etwas zu essen übrig hätten. Aber was können wir machen? Denn das Geben von Geld oder das Kaufen von Essen bringt keine dauerhafte Lösung. Wir vom Projekt Sidewalk glauben, dass durch Beziehungen auf Augenhöhe Menschenleben bereichert werden können. Deshalb gehen wir alle zwei Wochen raus auf die Straßen Frankfurts, um Leute kennen zu lernen und Zeit mit ihnen zu verbringen und auch du kannst ein Teil davon sein!

PE/IX Arbeit gegen Menschenhandel

PE/IX

Das älteste Gewerbe der Welt ist auch im Rhein-Main-Gebiet stark vertreten. Aus diesem Grund haben wir uns vorgenommen, nicht länger wegzusehen, sondern aktiv zu werden. Wir möchten den Frauen in Liebe und Wertschätzung begegnen, sie beschenken und sie zu Ärzten, Kleiderspenden, Ämtern, usw. begleiten, damit auch im Rotlichtmilieu ein Stück Himmel auf Erden sichtbar werden kann. Bei weiteren Fragen über pe/ix wende dich einfach an info@pe-ix.de!

 

Termine Frankfurt